Downloads

Anmeldeformular

anmeldung-karate.pdf [239 KB]
Vereinssatzung [201 KB]
Prüfungsprogramm Shotokan [192 KB]
Prüfungsprogramm Stiloffen [204 KB]
einzugsermaechtigung-neu.pdf [28 KB]



Bezirksmeisterschaften 2015 in Bielefeld



Vereinsmeisterschaft 2015

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger. 



Karateprüfung Dezember 2014

Herzlichen Glückwunsch ! Super Leistung. 



Karateprüfung am13.12.2014

Die kleinsten und Pascal Herzlichen Glückwunsch !



Tai Chi Seminar Samstag 22.11.2014

Auf dem Foto fehlen Swenja,Sven und Sarah 



Karate im Alter

Link zum Video "Fit im Alter"



Neuer Karatekurs für Erwachsene

Petra,Udo ,Andrea und Richard Wir laden euch ein zum Karatekurs.



Jukuren

PRESSEMITTEILUNG: KARATEVEREIN ASAHI RHEDA-WIEDENBRÜCK e.V.



Rheda-Wiedenbrück,
Asahi bietet Kursus für die Generation „40+“ an

Unter dem Motto bewegt älter werden bietet der heimische Karateverein Asahi Rheda-Wiedenbrück ab August einen Kursus für Späteinsteiger ab 40 Jahre an. Besonders angesprochen sind all diejenigen die einen Fitnesskurs suchen der neben dem Körper auch den Geist fordert. Der Kurs soll 10 Trainingseinheiten a 60 Minuten umfassen und einen Eindruck der Möglichkeiten im Karate vermitteln. Auch soll allen die sich zwar interessieren, den ersten Schritt aber scheuen, entgegengekommen werden.

Was aber ist Karate eigentlich?
Karate bedeutet übersetzt „leere Hand“. In China durfte früher nicht jeder Mensch eine Waffe tragen, so dass sie gezwungen waren, sich mit bloßen Händen gegen ihre Angreifer zu verteidigen.
Ursprünglich entwickelte sich das Karate, dessen Ursprünge bis etwas 500 Jahre n.Chr. zurückreichen, im buddistischen Kloster der „Shaolin“. Die Mönche haben in ihrem Kloster erlebt, wie wichtig es war, neben der Meditation und den geistigen Übungen auch ihren Körper zu stärken. Deshalb ist Karate nicht nur Kampfkunst zur Selbstverteidigung, sondern auch Training für Körper und Geist.
Als Sport ist Karate relativ jung, erst Anfang dieses Jahrhunderts entstand in Japan aus der traditionellen Kampfkunst ein Kampfsport mit eigenem Regelwerk.

Oftmals wird Karate leider gleichgesetzt mit Bretterzerschlagen. Dieses Vorurteil entstammt öffentlichen Schauvorführungen. In Wirklichkeit ist Karate jedoch alles anderes als ein Sport für Selbstdarsteller. Im Training und im Wettkampf werden Fuß- und Fauststöße vor dem Auftreten abgestoppt. Dafür ist Selbstdisziplin, Verantwortungsbewußtsein gegenüber dem Partner und natürlich eine gute Körperbeherrschung Voraussetzung, die im Kihon (Grundschule) systematisch aufgebaut wird. Die vielseitigen Anforderungen an Körper und Geist beim Karate sind ideal als Ausgleich zu den Anforderungen des Alltags. Der Karateka trainiert Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Mit Entspannungstechniken, Atemübungen und Meditation wird die Konzentrationsfähigkeit gesteigert und es schult die eigene Körperwahrnehmung und das Wohlbefinden nimmt stetig zu. Man wird seinen Körper neu entdecken und darüber staunen zu welchen Leistungen man fähig ist. Dies stärkt das Selbstvertrauen.

Viele Karateka üben ihren Sport aus, um sich im Notfall selbst verteidigen zu können. Und tatsächlich ist Karate eine wirksame und praktikable Verteidigungsart. Kraft und körperliche Statur spielen in der Karate-Selbstverteidigung nur eine untergeordnete Rolle. Wichtiger sind Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Gelassenheit.

Das Training spricht speziell die Altersgruppe über 40 Jahre an, da in dieses Training altersspezifische Gesundheitsaspekte in das Training einfließen. Schließlich ist der Karatesport vor einigen Jahren von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als gesundheitsfördernd eingestuft worden. Beim Karatedachverband wird der Rheda-Wiedenbrücker Karateverein als ein Verein aufgeführt, der entsprechend ausgebildete Trainer hierfür hat.
Stattfinden werden die Trainingseinheiten ab dem 03. September jeweils mittwochs von 20.00 bis 21.00 Uhr in der Wenneber Schule in Rheda. Ein Unkostenbeitrag von 50,- € wird erhoben.







Udo Stephanblome



Neue Gürtel bei Asahi bestanden

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Prüfung. 





1.Platz für Pia Hoffman

Für den Karate Verein Asahi Rheda-Wiedenbrück starteten beim diesjährigen Norddeutschen Cup in Bad-Bevensen
Mia Brand und Pia-Sophia Hoffman bei den Juniordamen in der KATA Disziplin U 18.
Hier setzte Mia Brand im Pool A gleich im ersten Kampf mit ihrer Kanku Sho ein Ausrufezeichen gegen die starke Nina Riesenbeck.
Die klare 5:0 Wertung der Kampfrichter brachte sie so in nächste Runde.
Im Pool B behauptete sich Pia ebenfalls sofort mit 5:0 & 4:1 Richterstimmen bis ins Finale!
Dort stand Pia dann um 19:00 im Finale. Auch hier konnte sie mit einer konzentrierten Abschlussleistung
die Kamfrichter überzeugen und brachte als erstplatzierte den Pokal für Asahi Rheda Wiedenbrück mit nach Hause.

Oliver Pawicki von ASAHI begann in der U 14 Klasse mit starken Vorrundensiegen (5:0 und 4:1)
Hier wurde er durch Aidan Randal Lück aus Bremerhaven erst im Finale des Pool - B gestoppt.
Die Trostrunde konnte der 12 jährige Asahi Kämpfer aus Wiedenbrück
dann mit einem 4 Platz beenden.



Erfolge bei unserer Prüfung 31.05.2014 



Karateprüfung bestanden

31.05.2014 Karateprüfung 



Oliver hat es geschafft !

2. Platz bei der Landesmeisterschaft in Düren Auf zu Deutschen Meisterschaft in Erfurt



Bezirksmeisterschaft 2014

Mia und Deniz erfolgreich BM 2014 



Dojo-Nacht 02.11.2013



Lehrgang mit Carlos Molina



Vereinsmeisterschaft 2013



Erfolge bei der Gürtelprüfung

Unser Nachwuchs...... 



Dan Prüfung in Halle am 07.12.2013

Prüflinge und Prüfer Dr. Udo Pecher 1. Dan Karl-Heinz Klotzowski 3. Dan



Übernachtung mit Karatekindern

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.




Oliver 3.Platz Top-Fighter Cup 2014



Saino-Cup 2014 in Seelze

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Lea Bonasera verabschiedet sich!

Lea Bonasera verabschiedet sich, Sie hat Ihr Abitur bestanden und beginnt in Amsterdam ein Studium.
Heute hat Sie sich nach 11 Jahren in unserem Verein verabschiedet. Die Kindergruppe die Lea betreut hat und der Vorstand des Asahi Karateverein wünschen Ihr eine erfolgreiche Zeit. Wir freuen uns schon auf ein wiedersehen.




 

Gürtelprüfung bestanden !

Die Prüflinge haben sind ein halbes Jahr auf diesen Tag vorbereitet.
Der große Tag begann mit einem Fitnesstest danach wurden Karatetechniken abgefragt.
Zum Schluß freuten sich nicht nur die Kinder über den neuen Gürtel sondern auch die Trainerin Petra Bara war stolz auf die Kinder.
Die anderen Kinder wurden von Marcus Hoffmann und Mia Brandt auf die Prüfung vorbreitet.




 

Ferienspiele Karate




 

Neues Angebot bei Karateverein Asahi

Eskrima [9 KB]




 

Budokan - Cup in Bochum 2015

Heute haben unsere Nachwuchs Karateka die ersten Erfahrungen auf einem Turnier gesammelt.




 

Japanische Impressionen 20.09.2015

Japantag in Bielefeld [646 KB]




 

3. Platz für Oliver bei der LM Schüler 2015

Oliver erreicht den 3. Platz bei der Landesmeisterschaft 2015 in Wettringen und Qualifiziert sich für dir Deutsche Meisterschaft.
Herzlichen Glückwunsch.




 

Saino-Cup in Hannover 2015

Heute Morgen um 07.00 Uhr starten Karl-Heinz und Richard zum Saino - Cup in Hannover dabei sind 10 junge Sportler.
Gestartet sind alle in der Disziplin Kata.
Den 4. Platz erreichten Bruno Graf und Lena Förster.
Alle konnten wichtige Erfahrungen im Wettkampf sammeln.




 

Karate-Team Saino-Cup 2015 Lena 4.Platz , Bruno 4. Platz Kata

Asahi Pokalturnier in Rheda-Wiedenbrück



Erfolg für Alina

Erfolgreich konnte Alina Musteata den Wettbewerb abschließen.
Sie kämpfte sich bis ins Finale und gewann den 1. Platz und präsentierte Stolz ihren Pokal.
Herzlichen Glückwunsch !




 

Karate Gürtelprüfung bei Asahi

Am Samstag den 09.04.2016 sind 15 Kinder zur Karateprüfung angetreten. Sie haben sich mehrere Monate auf diesen Tag vorbereitet.Die Prüfer Richard Bara und Karl-Heinz Klotzowski beide zertifizierte Karatelehrer haben den Kindern sehr gute Leistung bescheinigt alle Prüflinge haben mit Auszeichnung bestanden. Danke an alle Karatetrainer die unsere Kinder auf dem Karateweg begleiten.
Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge.




 

Am Samstag den 12.03.2016 besuchte uns Fiore Tartaglia 6.Dan der bekannte Buchautor legte besonderen Wert auf Hüfteinsatz.
In der ersten Trainingseinheit waren die Kinder die ihr können zeigten und Fiore war beeindruckt von schönen Techniken der kleinen und großen Karateka.
Die knapp 40 Kinder waren begeistert von diesem Training.
Beim anschließendem Training mit den Jugendlichen und Erwachsenen stand die Kata Bassai-Dai im Focus.
Ein gelungener Lehrgang der vielen von uns lange im Gedächnis bleiben wird.




 

Vereinsmeister 2016

Am Samstag den 05.03.2016 ermittelten die Asahi Karateka die Vereinsmeister 2016.
Rund 30 Kinder kämpften um Plazierungen in der Disziplin Kata für die Plätze 1 bis 3 gab es jeweils einen Pokal.
Gewonnen haben alle die an den Start gegangen sind. Die Kinder und Jugendliche haben sich getraut ihre Kunst vor vielen Zuschauern zu zeigen.
Rundum war das ein gelungener Samstag. Wir danken allen die zum gelingen unser Vereinsmeisterschaft beigetragen haben.
Zufriedene Gesichter auch bei den Trainer die Ihre Schützlinge beobachten konnten, im April fahren wir zur Bezirksmeisterschaft.
Richard Bara




 

Unsere neue Jacken sind da. 



Kata Schiebe Puzzle

Liebe Karateka,
hier ist ein Link auf eine Seite die Schiebe Puzzle anbietet.
Kata am PC schöne Sache probiert es doch mal aus.

http://karate-kampfkunst.de/kata/kata-schiebe-puzzle.htm



Erfolge bei der Gürtelprüfung der Oberstufe.

Am letzten Samstag haben sich unsere Assistenztrainer und Wettkämpfer zur Prüfung vorgestellt.
Besonders in dieser Gruppe konnte Prüfer Richard Bara die Jahre lange Karatepraxis begutachten. Die Jungen Karateka üben seit vielen Jahren und haben sich in der Zeit sehr gut entwickelt. Sie haben deutlich aufgezeigt das sie sich auf dem Weg zum Meistergrad befinden und diesen Weg kontinuierlich verfolgen werden.
In dieser Gruppe waren auch 2 Karateka die die Prüfung zum Orangegurt geschafft haben.

Herzlichen Glückwunsch




 

Vereinsmeisterschaft 2016



Karatekids

http://kidsjournal.de/



Karatelehrgang mit Fiore Tartaglia



Finja ist unser 200. Mitglied 



Karate-Prüfung am 02.07.2016

Am Samstag den 02.07.2016 fand wieder eine Karate-Gürtel Prüfung statt.
Insgesammt haben sich 35 Jungen und Mädchen zur Prüfung vorgestellt.
Alle wollten die nächst höhere Graduierung erreichen.
Auf dem Bild sind unsere Fortgeschrittenen Kinder und Jugendlichen die haben sich viele Monate vorbereitet und die Prüfung erfolgreich abgeschlossen.

Herzlichen Glückwunsch.




 

Karate Prüfung am 01.10.2016



Erfolge beim Fairplay Pokalturnier in Düren

bericht-fair-play-2016.pdf [930 KB]



Erfolge bei Bezirksmeisterschaft 2016



Karate Gürtelprüfung am 10.12.2016

Am Samstag den 10.12.2016 stellten sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter den strengen Augen von Marcus und Richard zur Prüfung zum nächsten Gürtel. Interessant waren die erbrachten Leistungen. Einige der Prüflinge sammelten erste Erfahrung bei einer Karate Prüfung andere sind schon Profis und bestanden die Prüfung zum Braungurt. Alle Prüflinge bereiteten sich schon seit langem auf diesen Tag vor und konnten deshalb überzeugen.
Auf dem Bild sehen wir die Kinder und Jugendliche.




 

Trainermeeting in Dortmund



Gürtel-Prüfung 25.06.2017

Neue Gürtelgrade bei Asahi Herzlichen Glückwunsch !



Gürtel-Prüfung 25.06.2017

Unsere Jüngsten Karateka Herzlichen Glückwunsch !



Prüfung bei Jukuren (Lebenserfahrenen)

Herzlichen Glückwunsch 



Gürtel-Prüfung 25.06.2017

Marian,Petra Abdelhak Herzlichen Glückwunsch !



Jubiliäumsfeier 40 Jahre Karateverein

Jubilare und Ehrengäste 



Jubiliäumsfeier 40 Jahre Karateverein

Jubilare und Ehrengäste 



DAN-Prüfung in Rheda-Wiedenbrück

Am 29.04.2017 fand in Rheda-Wiedenbrück eine Dan-Prüfung statt.
Sechs Prüflinge stellten sich zur Prüfung die Prüfer Achim Keller 8. Dan und Richard Bara 6. Dan konnten das können der Anwärter beurteilen.
Nach der Prüfung konnten die Prüfer die Dan-Urkunden an die Prüflinge übergeben.




 

Karate-Prüfung bei Asahi

Wieder einmal nahmen Jugendliche und Erwachsene an einer Karate-Prüfung teil.
Die Prüfung zum Braungurt bestanden Janine und Kevin.

Auf dem Bild sehen wir die Erfolgreichen Teilnehmer.




 

Karate Gürtel-Prüfung für Kinder

Mit großer Begeisterung nach langer Vorbereitung nahmen unsere Karate-Kinder an einer Karate-Prüfung teil.
Richard Bara prüfte die einzelnen Disziplinen Kihon (Grundtechniken) Kata (Imaginäre Kampf) und Kumite ( Kampf mit einem Partner).
Anschließend wurde die nächst höhere Graduierung feierlich überreicht.
Herzlichen Glückwunsch.




 

Kyusho- Lehrgang mit Achim Keller 8. Dan

Heute hatten wir die Gelegenheit unter der Leitung von Achim Keller 8. Dan Kyusho kennenzulernen.
Achim hat uns die Anwendungen auf der Basis der Shotokan Katas und der Karate Grundtechniken näher gebracht.
Begeistert waren alle Teilnehmer von der vielfalt und Möglichkeiten beim Einsatz der Nervenpunkte.
Ein rundum gelungener Nachmittag in Rheda-Wiedenbrück.
Herzlichen Dank an Achim.




 

Gewaltschutzausbildung erfolgreich abgeschlossen

Viele Unternehmen und Institutionen sind auf Personen, die ihr Anliegen in aggressiver Weise vorbringen oder durchsetzen wollen, nicht ausreichend vorbereitet. Oft fehlt den Beschäftigten die notwendige Ruhe und Handlungsroutine, um die eigene Bedrohungssituation zu bewältigen bzw. anderen Personen, die sich in einer solchen Lage befinden, effektiv und ohne Eigengefährdung helfen zu können. Es ist daher für Unternehmen mit publikumsintensiven Tätigkeiten oder Arbeitsplätzen notwendig und sinnvoll, sich mit den unterschiedlichen Formen der Gewalt am Arbeitsplatz auseinanderzusetzen und sich auf mögliche Notsituationen mit entsprechenden Handlungsstrategien vorzubereiten.
Genau dort setzt die Ausbildung der Trainer die der Deutscher Karateverband anbietet.
Erfahrene Ausbilder Dr. Jürgen Fritsche (Chefausbilder beim DKV) und Rudi Heimann (Leiter des Polizeipräsidiums Hessen).
Schulen die Trainer um folgende Ziel zu erreichen.

1. Verbesserung der Fähigkeiten zur Früherkennung potentieller Gewaltsituationen am Arbeitsplatz
2. Aufrechthaltung der Handlungskompetenzen in direkten Gewaltsituationen
3. Zielhierarchien (Einzel vs. Team)
4. Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit im Team
5. Erfolgreich Hilfe leisten (deeskalativ tätig werden)

Zielgruppen für Ausgebildete Trainer sind:
-Öffentlicher Dienst -Schulverwaltung -Firmen -Sicherheitspersonal
-Senioren -Handtaschendiebstahl -Pfleger -Demenzkranke
-Erwachsene allein unterwegs
-Jugendliche -Disco/Club - Auslandsaufenthalt
-Menschen mit Behinderungen




 

Vereinsmeisterschaft 2017



Mia Brandt

1. Platz Vereinsmeisterschaft 2008 in Rheda-Wiedenbrück
3.Platz Kata Dortmunder Stadtmeisterschaft 2009
5.Platz Kata Beziksmeisterschaft 2010
4. Platz Kumite Bezirksmeisterschaft 2011
4. Platz Kumite Landesmeisterschaft 2011 in Rheda-Wiedenbrück
1. Platz Kata Dortmunder Stadtmeisterschaft 2011 3. Platz Kumite Dortmunder Stadtmeisterschaft 2011
5. Platz Kata Bezirksmeisterschaft 2012 2. Platz Kumite Bezirksmeisterschaft 2012
1. Platz Kumite Team Fairplay-Pokalturnier in Köln 2012
3. Platz Bezirksmeisterschaft 2013 3. Platz Bezirksmeisterschaft 2013
2.Platz Kata Ladies Open Hamburg
1.Platz Bezirksmeisterschaft 2014
4. Platz Saino-Cup 2014 in Seelze



Alexander Tjumenzev

4. Platz Kata Bezirksmeisterschaft 2011 5. Platz Kumite Bezirksmeisterschaft 2011
2. Platz Kumite Fairplay-Pokalturnier in Köln 2011
2. Platz Kumite Bezirksmeisterschaft 2012
3. Platz Kumite Bezirksmeisterschaft 2013
4. Platz Kumite Landesmeisterschaft 2014



Oliver Pawicki

2. Platz Kata Bezirksmeisterschaft 2012 in Halle
2. Platz Kata Landesmeisterschaft Kinder 2012
1.Platz Kata Internationaler Niederrhein-Cup in Kleve 2012
2. Platz Kata Bezirksmeisterschaft 2013 2. Platz Kumite Bezirksmeisterschaft 2013
5. Platz Kata Landesmeisterschaft 2013
2.Platz Kata Landesmeisterschaft in Düren 2014
4. Platz Kata Saino-Cup 2014 in Seelze
3. Platz Landesmeisterschaft 2015



unsere Feier auf Bombergshof



Prüfung



Jukuren -Lehrgang in Kamen 09.07.2017

Lehrgang mit Fritz Nöpel 10. Dan 





Karateprüfung Dezember 2017

Jugendliche und Erwachsene 



Japanreise 2017



Karate-Prüfung Dezember 2017

Unsere Kinder 



Unsere Jüngsten nach der erfolgrichen Prüfung



wir hatten auch viel Spaß 



Jukuren Lehrgang in Kamen mit Fritz Nöpel 10. Dan

Teilnehmer aus Rheda-Wiedenbrück